Schlackerfrei und Spurtreu

Was soll man sagen, die Wägen sind in die Jahre gekommen.

Gerade bei heutigen Quereinsteigern wird gerne das Thema Technik vernachlässigt und nach dem Motto ist doch nur Patina abgetan. Testweise habe ich den Versuch unternommen auf kleinsten Raum, im Industrieschraubstock, die Bundbolzenachsschenkel zu überholen. Der Weg führt leider an einer Presse nicht vorbei. Daher Arbeit für uns Fachwerkstätten. Hier Beispielbilder wie es aussehen sollte.

Wichtig: Ich verbaue ausschließlich NOS Markensätze und VW Neuteile!

Man beachte den extremen Verschleiss auf den Bundbolzen, so wurde der Wagen gefahren. Bis der TÜV ihm ein Ende setzte. Fortsetzung folgt...